Proben aus dem Homeoffice

Veröffentlicht: Montag, 13. April 2020 08:15
Geschrieben von Thomas Bommes

Liebe Freunde unseres Chores,

auch uns haben die allgemeinen Einschränkungen des öffentlichen Lebens getroffen und unser Probebetrieb im Bahnhof ruht zur Zeit.

Unser Dirigent hat aber alle unsere neuen Stücke in den Einzelstimmen aufgenommen und an unsere Sänger verteilt. So ist es möglich, dass jeder Sänger die neuen Stücke zu Hause einstudieren kann.

Sie dürfen sich freuen auf "Irgendwie, Irgendwo, irgendwann" von Nena, "Ein graues Haar" von Pur und "Ohne Dich" von der Münchner Freiheit.

Wir hoffen, alsbald wieder mit dem regulären Probebetrieb starten zu können und sie mit unseren Liedern beim Herbstkonzert am 15. November Im Kleinenbroicher Forum, begrüßen zu dürfen.

Es grüßen aus dem "Homeoffice"

die Kleinenbroicher Sänger

 

Homeoffice